Rogätzer Osterfeuer lockte auf den Kapellenberg

 

Reichlich Wetterglück hatten die Rogätzer Fußballer bei ihrem diesjährigen Osterfeuer. Wie im Vorjahr lockte freundliches Spätwinterwetter zahlreiche Besucher auf den Kapellenberg.


Die Idee, das Osterfeuer alljährlich auf den Gründonnerstag zu legen, war eigentlich nicht aus meteorologischer Sicht getroffen wurden. Doch auch aus dieser war die Entscheidung richtig. Denn am durchweg verregneten Karsamstag hätten mit Sicherheit deutlich weniger Gäste an der Veranstaltung teilgenommen. So fanden sich, wie im Vorjahr, wieder viele hunderte Einwohner aus Rogätz und den umliegenden Gemeinden ein, um den Winter mit dem obligatorischen Feuer zu vertreiben. Der Ablaufplan des Abends geriet allerdings im Vorfeld reichlich durcheinander. Das geplante Fußball-Punktspiel zwischen der Ersten Mannschaft des SV Concordia und dem ISV Haldensleben wurde kurzfristig abgesagt, da der Gast seine Mannschaft überraschend abgemeldet hatte. So geriet auch die Vorbereitung etwas durcheinander, wodurch die ersten Besucher noch kurz auf ihr Getränk oder ihren Imbiss warten mussten. Als das große Feuer dann um kurz vor 20 Uhr von der Rogätzer Jugendfeuerwehr entzündet wurde, waren dann aber schon längst unzählige Bratklöpse und Bratwürste, sowie reichlich Glühwein und Kaltgetränke ausgeschänkt. Und so loderte das Osterfeuer friedlich in Richtung Mitternacht dahin, während DJ Fabian dem Ganzen den passenden musikalischen Rahmen verlieh.

Die gastgebenden Fußballer des SV Concordia Rogätz bedanken sich auch in diesem Jahr bei allen Teilnehmern des Rogätzer Osterfeuers. Selbstverständlich gilt ganz besonderer Dank den zahlreichen Helfern bei der Vorbereitung, der Durchführung und der Nachbereitung, sowie der Freiwilligen Feuerwehr für die Entzündung und die Absicherung der Veranstaltung.

Zugriffe: 349

Satzung des Vereins

Die Satzung des SV Concordia Rogätz 1908 e.V.

 

Konzept Aufbaustunden

Überarbeitetes Konzept Aufbaustunden

 

Eintrittserklärung

Eintrittserklärung incl. Einzugsermächtigung