Spielberichte

Fußball: Schwer erkämpfter Heimdreier

Erstellt: Sonntag, 23. September 2018
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – SV Seehausen II 3:1 (1:0)

Einen wenig ansehnlichen Kick haben sich der ersatzgeschwächte SV Concordia Rogätz und die zweite Mannschaft des SV Seehausen geliefert. Auf dem stürmischen Kapellenberg konnten sich die Gastgeber zwar mit 3:1 durchsetzen, am Ende waren dafür aber zwei Strafstöße nötig. Während die Rogätzer weiterhin ungeschlagen bleiben, war es für Seehausen bereits die vierte Pleite in Folge.

Fußball: Henicke-Elf feiert ersten Saisonsieg

Erstellt: Sonntag, 02. September 2018
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – SG Velsdorf/Mannhausen 3:0 (1:0)

Den erlösenden ersten Saisonsieg konnte der SV Concordia Rogätz am dritten Kreisligaspieltag einfahren. Gegen letztendlich harmlose Velsdorfer gelang ein nie gefährdeter 3:0-Erfolg. Besonders freuten sich die schwarz-weißen über den ersten Treffer von Nachwuchsspieler Michel May im Herrenbereich.

Fußball: Punktgewinn in Angern

Erstellt: Montag, 27. August 2018
Geschrieben von Michael Göhring

SV Angern – SV Concordia Rogätz 1:1 (1:0)

Auch im dritten Pflichtspiel der Saison ist dem SV Concordia Rogätz kein Sieg gelungen. Beim Auswärtsspiel in Angern durfte sich die Elf von Cheftrainer René Henicke aber zumindest über einen Punkt freuen. Das Fehlen von Stammkräften wie Stephan Becker, Thomas Hadersbeck oder Michel Kirschnick sowie zwei verletzungsbedingte Wechsel machten den Rogätzern das Unterfangen dabei nicht gerade leicht.

Fußball: Spätes Pokalaus gegen Dahlenwarsleben

Erstellt: Montag, 20. August 2018
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben 2:3 (1:1)

Einen tollen Pokalfight lieferten sich der SV Concordia Rogätz und die SG Grün-Weiß Dahlenwarsleben auf dem Kapellenberg. Trotz zweimaligem Rückstand setzte sich der Kreisoberligist dabei sprichwörtlich in letzter Sekunde mit 3:2 durch und beendete die Pokalsaison des SVC vorzeitig.

Fußball: Torloses Remis im Auftaktspiel

Erstellt: Sonntag, 12. August 2018
Geschrieben von Michael Göhring

SV Concordia Rogätz – 1.FC Oebisfelde 0:0

Einen unnötigen Punktverlust musste der SV Concordia Rogätz am ersten Spieltag der neuen Kreisligasaison hinnehmen. Gegen den 1.FC Oebisfelde wurden zahlreiche „hundertprozentige Chancen“ nicht verwertet. Da aber zumindest die Defensive sattelfest agierte, konnte beim torlosen Remis wenigstens ein Punkt an der Elbe behalten werden.